Montag, 2. Juli 2012

Schlampertäschchen....


 ...hab ich bis jetzt ja immer in Form von Lieselotte Hoppenstedt von WasEigenes
genäht...


 Mir war jetzt aber ganz dringent mal nach einer anderen Form :O)



Und so hab ich mir einfach eine in Rechteckig zusammengfummelt...
...innen mit Wachstuch gefüttert...
...seitl.mit ner Schlaufe zum aufhängen...festhalten...angucken...
...wozu immer man Lust hat :O)


lg Sabine

Stoff: Punkte

Kommentare:

  1. Oh das ist toll !!!
    Echt schön geworden ...
    Lotti schickt Dir soooo liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Täschchen ist Dir super gut gelungen. Tolle Farben. Klasse.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. ... so ...dann machen wir doch mal einen Termin ...wo du mir Schritt für Schritt alles zeigst wie sowas schönes unter der Maschine hervor kommt ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Schlampertäschchen ist das und in der rechteckigen Form , klasse ! Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr gut.
    Grüße

    Marie

    PS:Ich hoffe du schaffst deine Großprojekte schnell fertig, würde wirklich wahnsinnig gerne mal ein Nähtreffen mit dir haben.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ab und an muss man dann doch mal etwas anderes nähen. Die rechteckige Form gefällt mir sehr gut und das ganze Schlampermäppchen natürlich auch.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Wow ... die sieht wirklich COOL aus. Die gefiele meiner Großen auch.
    Die rechteckige Form mag ich sehr gerne.. Gefällt mir gut.

    Ich näh meine "Schlampertäschchen" auch nach Lieselotte Hoppenstedt. ... Der Schnitt ist allerdings von "waseigenes" ... nicht von Klara Klawitter ;) ... nur so als unauffälliger Hinweis.

    Sei lieb gegrüßt
    Marina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar ;O)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...