Donnerstag, 21. Februar 2019

Alter Hocker neu bezogen

 So lange schon geht mir das Muster von diesem Hocker auf die Nerven.
Meine MIDI hatte damals den USA Fimmel und alles in ihrem Zimmer war darauf abgestimmt.
Von der Wandfarbe bis Schilder,Bilder,Fahnen,Kissen und sogar eines Stars and Stripes Teppichs!
Nun ist sie aber in ihr neues viel schöneres und "cleaneres" Zimmer umgezogen und die Mini bekam ihres.
Da wir noch etwas umbauen wollen,blieb die Umgestaltung für die MINI leider noch auf der Strecke und sie mußte jetzt erst mal die Sachen der großen Schwester übernehmen.
Viel hab ich schon aussortiert,doch der Hocker sollte bleiben.
Jetzt kam neulich im Laden dieser Mega Stoff von der Messe an und ich hab ihn mir gleich frisch ausgepackt unter den Nagel gerissen.Ich finde ihn dafür soooo perfekt!!!!



 Der Hocker hatte unten nur 4 Füße und konnte nur sehr schwer verschoben werden.Also mußten die weg!
Die Scharniere des Deckels hab ich abgeschraubt und das Bodenvlies vorsichtig abgetrennt.

 In meinem Eifer hab ich leider keine Bilder mehr vom Nähprozess.Doch im Endeffekt war es für das untere Teil nur ein gerades Stück Stoff.Höhe+10 cm und Umfang +1,5 cm.Die Ober und Unterkante wurde nur mit der Ovi versäubert und an die Kiste angetackert.
Für den Deckel ein 4eckiges Stück so groß wie die Auflagefläche schneiden und dazu ein gerades Band Höhe+5 cm und Umfang + 1,5 cm.
Dieses wird um das Deckelteil genäht,an der Unterkante versäubert und wiederum innen an den Deckel getackert.

 Auf den Boden kam wieder das abgetrennte Vliesteil als Versäuberung.Macht optisch einfach mehr her...auch wenns wahrscheinlich keiner sieht*zwinker"
Die drehbaren Rollen hab ich neulich Megagünstig in einem Schnäppchenmarkt gefunden.Natürlich hab ich gleich mehr mitgenommen ;O)
 Kiste von innen...
 Eine Lasche aus weichem Baumwoll Gurtband.Befestigt mit einer Schraube und Beilagscheibe...ein Glück das mein Mann eine große Werkstatt hat!!!


 Die Scharniere bekamen neue Schrauben,da ich es geschafft habe,bei zweien die Köpfe abzudrehen...die waren aber auch schon alt...also lumpig...you now?!
Tadaaaaaa!!!!
fertig und wie ich finde,wunderschön!
Hab mein Kind schon gewarnt,der Hocker würde sich bei mir auch gut machen*lach*
Hat sie große Augen bekommen und nen Schmollmund gezogen ...
alles richtig gemacht ;O)

lg Sabine

Ach ja...den Magastoff "Mathematik schwarz/silber"bekommt ihr HIER

Baumwollgurtband HIER

Dienstag, 12. Februar 2019

Mini Seesack aus Jeans und Fake Leder




Zahlenknöpfe von z.B. HIER


 
Butterweiche Kordel von z.B. HIER


 Megaschöner Baumwollstoff mit Federn z.B. von HIER



 PU Vintage Leder von z.B. HIER






Ich habe tatsächlich mittlerweile 3 Regale voll mit abgelegten Jeans,die verarbeitet werden wollen.
Von ganzen Jeans,bis abgeschnittenen Beinen,über Jacken und Stoffreste...ich bin sozusagen versorgt :O)
Damit das aber mal ein kleines bisschen weniger wird(was ehrlich gesagt überhaupt nicht auffällt!)hab ich einen Mini Seesack aus eben einer dieser Hosen und meinem geliebten Vintage PU Leder genäht.
Den Schnitt hab ich mir selbst zusammengebaut,sind ja nur mehr oder weniger gerade Teile.
Leider ist das schöne Stück schon weg und erfreut seine neue Besitzerin.

lg Sabine







Dienstag, 29. Januar 2019

PAMICO Hoody...heute mal etwas für den Mann








PAMICO ist ja die "Papa" Version des Hoody Schnittes MICO von
Claudia aka Ki-ba-doo

Als ich die Aufgabe bekam,für den Laden von Schöner Leben Musterteile für die Ausstellung 
zu nähen,hab ich mich gefreut wie ein Schnitzel :O)
Ich darf in den schönsten Stoffen wühlen und in Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen
im Jahreszeitenwechsel die Modebüsten ausstatten.

Herrlich...ich sag es euch!!!

Diesmal wurde ein Teil für den Mann gewünscht.
Der Sweat war sofort gefunden und den Butterweichen Strick hat meine Kollegin schon eine Weile gestreichelt*grins*

Der Hoody hängt schon in der Ausstellung.Leider in Ermangelung einer "Männlichen"Puppe,auf einem Bügel.
Ich glaub ich such mir mal bei Gelegenheit ein Model in Gr. M ;O)

lg Sabine

Alle Stoffe und Zutaten von HIER



Dienstag, 8. Januar 2019

Rehlein 3D Kuschelkissen




Frisch gestärkt,erholt und ausgeruht(tief in den Bauch atmen...) mit ein paar Kilos zuviel auf den Hüften(wie jedes Jahr),schönen Erinnerungen und tollen Erlebnissen(+ein Krankenhausaufenthalt meiner Tochter),starte ich endlich ins neue Jahr!!!

Puhhh...was soll ich sagen, Urlaub ist eigentlich echt nur Urlaub wenn man wegfährt.
So ohne Nähzimmer,Büro und dem Drang noch etwas erledigen zu müssen*Augenroll*

Kennt glaub ich jeder...

So,jetzt aber wieder ins hier und jetzt ;O)

Ein Kissen hab ich genäht.
Mal schnell vor Heiligabend,weil meine Freundin noch ein Geschenk für ihre Maus brauchte.
Angemeldet hatte sie es schon vorher,doch dazu gekommen bin ich nicht!!!

Also wurde es ein DIY-Denkdirselberauswiesgeht Kissen.
Schnittmuster dazu gibt es ja z.B. von RosaRosa oder bei Makerist...
Aber dafür war halt keine Zeit mehr!

Gefüllt mit einer runden Federkissen Füllung 
und hinten mit Reißverschluß.
Ich finde es ist trozdem gut geworden und die Maus freut sich lange drüber.


lg Sabine

Kunstleder gold HIER
Nicki weiß HIER
rosa glitzer Tüll HIER
brauner Samt Polsterstoff HIER


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...