Freitag, 27. Februar 2015

Lukas und die Rotbüffel








Lukas`Mama kam mit der Bitte auf mich zu,ihrem Sohnemann doch bitte den Wunsch nach einer Decke mit einem Rotbüffel zu erfüllen.
Sein absolutes Lieblingstier..darauf fährt er voll ab!

Rotbüffel?Ja wie sieht jetz der aus?
Mein Freund Google hat mich dann mit Bildern versorgt und schnell war das richtige Büffel für die Decke gefunden.
Die Decke ist aus türkisem Baumwollstoff mit kuscheligem Teddyfell gefüttert.

Damit der kleine Rotbüffel ein bisschen plastischer wirkt,hab ich ihn ebenfalls aus Teddyfell aber in dunkelbraun appliziert.
120x160 cm ist auch eine schöne Größe um damit ausgiebig zu kuscheln...was er auch tut wie ich erfahren habe.
So soll es doch bitte schön auch sein,meine Sachen sind ja nicht nur zum anschauen gemacht :O)

Seine Schwester und der kleine Bruder haben jetzt natürlich auch gleich Bedarf angemeldet...

...auf das Motiv für den kleinen Bruder freue ich mich sehr,denn Meister Eder und sein Pumuckl sind auch eine schöne Erinnerung an meine Kindheit :O)

lg Sabine

Stoffe alle von HIER

Dienstag, 17. Februar 2015

Eulenkissen und U-Hefthülle





Willkommensgeschenke zur Geburt sind hier immer sehr gefragt.
Deshalb durfte ich für die kleine Johanna
ein Namenskissen samt Eule zaubern 
und dazu eine U-Hefthülle im gleichen Stoffmix nähen.
Beides aus kuschelweichen Babycord in grün mit türkisen Punkten. 
Noch weitere Geburtsgeschenke werde ich euch die nächste Zeit zeigen,denn hier gibt es grad nen Babyboom :O)

lg Sabine

Babycord z.B. HIER
Schnittmuster für U-Hefthüllen findet ihr HIER

Sonntag, 15. Februar 2015

Kommunionkleid Feliz ZU VERKAUFEN!!!!!








!!!VERKAUFT!!!





Hey ihr Lieben

Es geht in Riesenschritten auf die Kommunion 2015 zu.
Wenn ihr für euren kleinen Engel noch etwas ganz besonderes sucht,könnt ihr dieses wunderschöne Kommunionkleid daß ich letztes Jahr für Miria genäht habe,jetzt erwerben.
Hier die Details dazu:

Größe:128
Schnitt:Feliz von Farbenmix

Material:Organza,Satin,Satinschrägband,Futtertaft,Strasssteinchen

Länge:107 cm(wird durch Reifrock etwas kürzer)

Brustweite:33 cm (ist durch Gummi und Schleife aber variabel)

Zustand:Gebraucht,
Gut,keine Löcher oder Flecken

Ohne Reifrock

Preis: 180,-VB

INFO:Jäckchen kann durch Aufpreis dazu erworben werden.

Die Länge könnte nach Wunsch evtl.noch durch eine dezente Organzarüsche verlängert werden.
Das Kleid habe ich mit sehr viel Herzblut und Liebe zum Detail genäht :O)

Fragen könnt ihr hier unter Kommentare stellen oder direkt mit mir unter info@mimi-muffin.de  Kontakt aufnehmen.
Ich werde dann zwischen Mirias Mama und eurem Angebot vermitteln :O)

glg Sabine

P.S.HIER habe ich es ähnlich für Jojo genäht.







Dienstag, 3. Februar 2015

Piraten-Scheibengardine








Wenn man nicht genug Platz hat...was macht man dann?
Man muß nicht auf coole Piratenvorhänge für den kleinen Mann verzichten nur weil es kein 08/15 Standartfenster gibt.
Oft hat man Gaubenfenster oder Rechts und Links ist alles mit Schränken und Regalen verstellt.
Die Zimmer sind nicht so megagroß oder man möchte einfach nicht so viel Geld ausgeben.
Dafür habe ich mir diese Scheibengardine einfallen lassen.
Oben der tolle rot/weiß breit gestreifte Baumwoll Köper mit Tunneldurchzug und aufgenähten Kordeln
und unten einen weichen aber relativ Blickdichten Batist mit großem Bullauge zum rauslinsen :O)
Ich könnte mir hier gut noch ein Piratenschiff oder eine hölzerne Schatztruhe auf dem Fensterbrett als Deko vorstellen...perfekt ist das Piratenzimmer.
lg Sabine



Baumwollköper z.B. von HIER
Batist,Kordel und blaue Baumwolle von HIER








Samstag, 31. Januar 2015

Schmetterlingstaufkleid mit Häkelset


Ist sie nicht hübsch die kleine Zuckermaus in ihrem wundervollen Taufkleid???



Oben genäht wie meine Standart-Taufkleider,aber nach unten hin farbenfroh im Lagenlook von Taft über edel Organza bis zum Schmetterlingspopeline abgerundet mit einer Häkelblume an der farbig passende Satinbändchen mit Perlen baumeln.




Damit die Maus nicht an den Beinchen friert gab es eine Legging mit ausgeschnittenen Beinen die wiederum mit Jerseybändern zu Schleifen gebunden geschlossen wurden.

Zum drüberziehen gab es ein Bolerojäckchen aus weißem Jersey hinten mit ganz vielen Rüschen und vorne geschlossen mit einer Organzaschleife.
Meine Overlock hat mir hier bei der Herstellung der Rüschen gute Dienste erwiesen.
Zuerst zeichnet man mit Zauberstift die Breite der Rüschen auf den Stoff,
nun führt man die Linie am Ovimesser vorbei.So hat man in einem Zug eine sauber geschnittene Kante,am anderen Stück eine umkettelte Kante.
Bei diesen beiden Teilen habe ich die Grundschnitte Langarmshirt und Kuschelhose aus der Zwergenverpackung von Farbenmix verwendet.



Und zum Schluß gab es noch dieses wunderbar filigrane Häkelset von der lieben Petra von Gecko Kreativ aus weißem Baumwollgarn.
Schaut mal HIER bei ihr vorbei,sie macht wirklich schöne Sachen :O)

lg Sabine
P.S.ein ganz ganz riesiges Dankeschön an die Mama vom Mäuschen für die Erlaubnis,die Bilder auf meinem Blog zu verwenden...sei ganz lieb gedrückt :O)

Taft und Organza Gardisette Jill von HIER
 Schmetterlings Baumwolle z.B. von HIER

Dienstag, 27. Januar 2015

Pimp my Geburtstagsshirt...





Meine liebe Nachbarin kam neulich vorbei und hat mir das weiße Langarmshirt in die Hand gedrückt.

"Kannst du ein Geburtstagshirt für Maries 1.Geburtstag draus zaubern?"

Aufgabe: PIMP MY SHIRT

Hatte ich bis jetzt noch nicht,deshalb freu ich mich immer sehr über solche Projekte. 

Es war zwar ein bisschen kniffelig das Minishirt immer so zu drehen,daß ich beim applizieren in jede Ecke kam und nicht auch noch ausversehen eine Lage erwische und mit dran nähe.

Letztendlich hab ich es dann nach vielem ziehen und drehen dann doch noch hingekriegt und bin ganz zufrieden...

Mama und Kind hats gefallen :O)

lg Sabine 

Samstag, 17. Januar 2015

Stillkissen-Bodenkissen...




Ich wette mit euch,daß ihr ganz sicher auch ein Stillkissen im Keller liegen habt,
das ihr nicht verkaufen oder weitergeben wollt,weil so viele wunderschöne Erinnerungen daran hängen.

Vielleicht hattet ihr es schon in der Schwangerschaft und konntet mit dem Stillkissen in den letzten Monaten euren schweren Bauch damit abstützen.

Die Erinnerung wie ihr euer Baby darauf gestillt habt,manche vielleicht sogar 2 oder  3...4 Babys?

Oder wie ihr es ins Bettchen gelegt habt,damit der kleine Zwerg damit kuscheln konnte wenn er Bauchweh hatte oder nicht einschlafen konnte.

Es war doch ein Wunderallheilmittel oder nicht?



Aber was ist wenn wir es nicht mehr brauchen?
Dann kommt es in den Keller oder auf den Dachboden....

Ich finde das hat es nicht verdient,es gibt doch eine wunderschöne Verwendung dafür...
...denn es wird traraaaaa...

ein BODENKISSEN!!!


  "Achjaaaaaaa!!!"Werdet ihr jetzt denken...
"Warum bin ich da nicht selber drauf gekommen???"


Ja,das hab ich mir dann auch gedacht...

Schaut mal HIER da gibt es das Ebook MakeItRound gratis. 
Damit kann man ganz simpel wunderschöne Bodenkissen aus allen möglichen Materialien zaubern.

Keine Angst,auch Nähanfänger kommen gut damit zurecht :O)

lg Sabine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...