Freitag, 6. Mai 2016

Wie viele Taschen braucht eine Frau???






Mindestens zu jedem Outfit eine,zu jedem paar Schuhe,zu jeder Jacke,passend zu den Haaren,zum Nagellack,zum täglich wechselnden Gemütszustand,eine für Regen,eine für Sonnenschein und im Winter gerne auch noch eine,eine passend zum Hund und eine andere für den Wochenendausflug,eine für die Arbeit und eine passend zum Sportflitzer des Mannes....

Ihr seht,die Liste würde sich unendlich fortsetzen lassen :O)

Es ist wie mit Schuhen...wir haben 3 paar Rote,brauchen aber genau DAS rote Paar,das uns im Schaufenster anbettelt:
"Nimm mich miiiiit!!!"
 Weil eben da ein gelber kleiner Button drauf ist,der bei den anderen nicht vorhanden ist.
Auf die Frage:
"Du hast doch schon rote Schuhe...mehr als ein Paar kannst du gleichzeitig doch gar nicht tragen!?"

Verständnisloses Kopfschütteln meinerseits...

"Aber DIIIIIIE sind doch gaaaaanz anders!"
Während ich ihm erkläre warum die jetzt soooo anders sind(was nur eine Frau verstehen kann),steh ich schon an der Kasse ,bezahle und halte ihm freudestrahlend die Tüte unter die Nase :O)

So!Und bei Taschen ist es nichts anderes...WIR BRAUCHEN DIE...liebe Männer!

Und Sheila hat die da oben unbedingt gebraucht...zur Jacke,den Schuhen,dem Hund...ach nee,da hat sie ja keinen...
aber eben den anderen 345 Gründen :O)

lg Sabine

Genäht aus Acorn Forest von Robert Kaufman
Mini Punkte in lachs und schwarz
und gefüttert mit Sternchen in mint
Das coole Gurtband ist von HIER







Freitag, 29. April 2016

Eine sommerliche Lina von ki-ba-doo





Ich habe das Gefühl,heut steht ein wundervoller Tag  bevor.
Die Sonne scheint mir grade so warm in den Nacken und ich sitze mit meiner Tasse Kaffee vorm PC und schreib meinen Text zu dieser herrlichen Lina von Ki-Ba-Doo.

Welchen Text eigentlich???

Es gibt Tage,da läuft es von alleine...und es gibt Tage wie heute...mir fällt nix ein...*gähhhn...*

Aber was soll ich auch viel dazu sagen,Lina ist ein so schöner Schnitt und der Stoff dazu erfordert eigentlich auch keiner Erklärung...auser:Wunderschööön! :O)

Das Mäuschen wird 5 und hat sich dafür einen Button auf ihrem Shirt gewünscht.Sie möchte doch,daß jeder im Kindergarten bescheid weiß,daß sie jetzt schon fast zu den Großen gehört.
In dem Alter ist das ja noch toll...doch stellt euch mal vor,wir würden unseren Alters-Button auf dem Shirt rumtragen...nein,nein,das wollen wir nicht !!! 
Man ist so alt wie man sich fühlt...ich kann doch nicht ewig mit ner 30 rumlaufen!
 ;O) ;O) ;O)

lg Sabine

Schnitt Lina von HIER
JerseyTante Ema Blümchen HIER
Jerseyvon Blaubeerstern grüne Punkte HIER
Jersey Lillestoff rote Ringel HIER
Stickdatei Button HIER









Mittwoch, 20. April 2016

Monstermäßiger Piggyback Kindergartenrucksack






Es ist noch gar nicht so lange her,da hatte ich euch den Piggyback von Farbenmix an Hannah gezeigt.
Und schwups kam eine Anfrage ob ich ihn denn nicht auch für nen kleinen 3 Jährigen in Monsterchen Stoffen(im Moment leider ausverkauft) nähen könnte.
Die Originalgröße war meiner Kundin zu groß,bzw.für den kleinen Simon einfach zu unhandlich.
Und so hab ich mir die Arbeit gemacht und die gefühlten 7000 Schnittteile alle um etwa 25% verkleinert.
Jetzt paßt noch locker eine Trinkflasche und eine Brotzeitdose rein.Für Wechselklamotten oder ein kleines Kuscheltier ist aber auch noch ein Plätzchen frei.
Der Rucksack ist schön fest gepolstert und stabil damit Simon auch lange Freude damit hat.

lg Sabine

Stickdatei Monsterchen,die gab es bei 
Rock-Queen als Bonus zu dieser Datei dazu :O) 







Freitag, 15. April 2016

Hannah,Lachen,Tipi,Kissen und Issy...













Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben :O)
Ich war gestern mal wieder bei meiner Freundin um zu quatschen und den ein oder anderen Kaffee in der Sonne zu schlürfen.
Herrlich sag ich euch,die Zeit sollte ich mir einfach öfter mal gönnen können!
Und weil ich schon mal da war,hab ich mir auch gleich Hannah geschnappt und sie in ihr Zimmer entführt.
Da gab es dann mit viel Lachen und Blödsinn machen ein süßes Fotoshooting mit den genähten Sachen für die Maus.
Vom Christkind hatte sie ein tolles Indianer Tipi von "Cozy dots" bekommen.Hier kann sie sich herrlich verstecken,Bücher angucken oder einfach schmollen wenn Mama mal wieder nicht so will wie Sie ;O)
Damit man auch richtig kuscheln kann,hat sie sich von mir  gaaanz große bunte Kissen gewünscht.
Eine meiner leichtesten Übungen*grins*

Angelehnt an das Thema Indianer hab ich auf dem einen Federn aus Filz appliziert und grob mit der Nähmaschine "festgemalt".Auf dem anderen mußten natürlich die Wimpel drauf,die auch auf dem Tipi vorhanden sind.
Auf jeden Fall hab ich scheinbar alles richtig gemacht,denn sie werden heiß und innig geliebt und gekuschelt.

So,und dann gab es noch eine Issy von FeeFee aus dem zauberhaften Waldtiere Jersey in grau.Der Ansatz und der linke Ärmel sind in Petrol abgesetzt.Alle Bündchen in grau geringelt.Als kleines Gadget mußte noch irgendetwas auf die leere Stelle auf der Brust.Nach einigem Suchen hab ich den kleinen Fuchs der so toll dazu paßt,in der Stickdatei püReh von Paulapü gefunden,die ich leider schon so lange nicht mehr genutzt habe.Abgesehen davon war diese tatsächlich die allererste Datei die ich mir damals gekauft hatte.
Eigentlich wollte ich die kleine Schwester auch noch mit den neuen genähten Schönigkeiten shooten,doch die hatte sowas von gar keine Lust,so daß wir das ganze dann nochmal nachholen müssen...bei nem Kaffee...in der Sonne...*lach*
lg Sabine




Mittwoch, 13. April 2016

Maritime Krabbeldecke für einen kleinen Hanseaten




Baby Jonas ist nun das 3te Enkelkind einer ganz lieben Kundin von mir.
Für die Beiden anderen durfte ich auch wunderschöne Decken nähen.Die werde ich euch die nächsten Tage zeigen.

Für Jonas sollte es eine in  den maritimen Farben rot/blau/weiß sein.Und ein Schiff soll bitte noch drauf,für den kleinen Hanseaten :O)
Ich hatte eigentlich ein anderes Schiff im Kopf,aber als ich den wunderschönen Stoff von Jack&Lulu for dear Stella gesehen hab,war ich schockverliebt und mein vorhandenes Bild damit sofort verworfen!

Ich mag die Schlichtheit,die klaren Formen und die Kombination aus Streifen und Punkten so sehr.
Die passenden Basicstoffe dazu waren auch gleich gefunden.
Um das Schiff zu applizieren,hab ich es mir vom Stoff abkopiert und immens vergrößert.

Abgefüttert ist die Krabbeldecke mit dickem Polstervlies und unterlegt mit wunderbar weichem dunkelblauem Samt.Vorgesehen hatte ich eigentlich Niki,aber der war in der Farbe nicht da und so kann sich klein Jonas nun auf edlem Samt austoben...es gibt wohl schlimmeres ;O)

Ich mag die Decke sehr,möglicherweise auch deshalb,weil sie aus meiner gewohnten Farbpalette ausbricht.

lg Sabine






Samstag, 9. April 2016

Gotteslobhülle in mint für Elena









Die muß ich euch jetzt auch unbedingt zeigen!!!

Mint ist mein neues Rot :O)

Da bis jetzt immer das Kreuz aus der Ichthys Stickdatei von Zaubermasche gewünscht war,hab ich mich sehr gefreut ein neues Motiv aus der Serie auf eine Gotteslobhülle sticken zu können.
Die Farbzusammenstellung gefällt mir unheimlich gut und paßt perfekt zur kleinen Elena.
In den Kirchen wird es jetzt langsam bunt was auch mal an der Zeit war :O9

lg und ein schönes Wochenende Sabine

 Filz mint von HIER


Donnerstag, 7. April 2016

Panda-Pucksack für einen kleinen Babymann




Andrea Lauren macht solch wunderbare Stoffe,das ich sooo schweeeeer wiederstehen kann!!!!
Der Sommersweat Panda Bear ist einer davon.
Die Farbe macht absolut gute Laune...abgesehen davon,daß ich im Moment eh auf Minttöne abfahre :O)
Den kleinen Pucksack  habe ich innen mit weichen Baumwolljersey in schwarz weiß geringelt abgefüttert,so ist er nicht zu warm für die Jahreszeit.

Babymann Hannes fühlt sich hoffentlich auch sau pandawohl darin :O)

lg Sabine

P.S.Panda Bear gibts auch in der "Mädchenversion" ;O)





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...