Dienstag, 14. April 2015

Welcome Mara + Zirkuszelt Babyzimmer




Heute darf ich euch etwas wunderbares zeigen!!!
Unsere Freunde haben nun ihr zweites Baby bekommen*freu*

Nach 3 Wochen des aufregenden Wartens ob sie nun früher kommt oder zum errechneten Termin,
ob der Geburtstag der großen Schwester noch gefeiert werden kann oder ins Wasser fällt weil die kleine Maus es gewaltig spannend gemacht hat...
 ...kommt sie auch noch 3 Tage später als geplant...:O)

Ich hatte vollkommen vergessen wie klein sie bei der Geburt sind,wie zart und zerbrechlich,wie hilflos und so unglaublich gut duftend.
Ich hab gleich eine große Portion Babyglücksduft inhaliert ...*lach*

Baby Mara wird auch auserhalb des Bauches sehr gut aufgehoben sein,dafür haben wir mit vereinten Kräften gesorgt.
Die Wunschliste von meiner Herzensfreundin war lang...sehr lang...also ELLENLANG....:O)

Oben seht ihr die Zuckermaus mit der "Geburtstagsdecke"die ich schon vorbereitet hatte und am Tag der Entbindung anhand der Daten vom Papa noch fertig gemacht habe.
Die bekam sie dann gleich im Krankenhaus.
Den Minkidots Kuschelstoff in Mint hab ich auch für den Pucksack genommen,dieser ist innen mit flauschigem Niki gefüttert.


Minkidots von HIER
Teddyplüsch rosa von HIER



Eine Wimpelkette stand ganz oben auf  der Wunschliste...eigentlich hat sich der Rest darauf aufgebaut...



Bei der Überlegung wie nun der Himmel über dem Bett werden soll,gab es viele Ideen,schöne Ideen und auch verrückte Ideen.
Aber der entscheidende Anstoß kam als ich durch das blaue Möbelhaus schlenderte und den MYSIG Betthimmel in Form eines Zirkuszeltes erspäht hatte.
In der Ik.. natürlich null Empfang...also konnte ich meine Freundin nicht fragen ob ich ihn jetzt mitnehmen soll oder nicht...egal,ich hatte das Bild schon im Kopf,also ab damit in den Einkaufswagen :O) 

Ich bin so froh,denn es war der Entscheidende I-Punkt in Maras Zimmer.

Meine Freundin war auch sofort begeistert...puhhh Glück gehabt...naja,wir kennen uns nun ja auch schon ein paar lange Jahre somit weiß ich ihre Vorstellungen ganz gut einzuschätzen,gell??? ;O)

Ich habe nur die Vorhandenen Filzwimpel abgetrennt und meine neu genähten samt Batist angenäht.



An die Tür kamen feine Batiststores.Ein Stoff der transparent ist,aber nicht glänzt.
Eingefaßt in Mint mit kleinen Wimpelketten als Raffhaltern.


Über dem Wickeltisch verläuft ein kleines längliches Fenster wie es in Neubauten immer mehr üblich ist.
Was es mir aber nicht unbedingt leichter macht.
An die Vorhänge denkt glaub ich kein Architekt so wirklich...



Der Fadenvorhang auf der rechten Seite ist ein wunderschöner Beerenton,der auf dem Foto leider so gar nicht zur Geltung kommt.
Links ein Paneel im gleichen Stoff wie die Einfassung an der Tür und die Bettwäsche.
Ebenfalls mit Wimpelkette :O)



Und die Wickelauflage,die darf natürlich auch nicht fehlen.
Erst wollten wir sie wie eines der Häuschen auf dem Nestchen gestalten,
allerdings die Idee wieder verworfen,da das Dach dann an der Wand hätte befestigt werden müssen(wo echt wenig Platz ist) und man meistens ein Moltontuch als Schutz auf der Auflage liegen hat,man hätte dann nichts mehr vom schönen applizierten Motiv gesehen...
Also recht schlicht gehalten,was mir aber im Gesamtbild sehr gut gefällt.


Nestchen mit applizierten Namen und Häuschen.


Kissenbezug bestickt mit" psssst....ich schlafe!"
Na das wollen wir doch hoffen *lach*

Baby Maras Liste war wie gesagt lange,so daß heute erstmal nur das Kinderzimmer dran ist.
Manche Sachen möchte ich erst noch am Kind fotografieren,andere werde ich die nächsten Tage zeigen.
Ihr dürft gespannt sein :O)

lg Sabine

P.S.die Schnitte und Ideen stammen alle aus meinem Köpfchen und ich sag euch,das hat gequalmt..*lach*

Alle Stoffe sind aus dem wunderbarsten Lieblingsladen
 auch im Onlineshop erhältlich!
oder gleich HIER HIER HIER und HIER






Samstag, 4. April 2015

Filzige Gotteslobhüllen zur Kommunion







Bis vor kurzem wußte ich noch gar nicht,dass es so etwas gibt!?!?
Gotteslobhüllen fürs Gebetbuch aus Filz oder Baumwolle,in bunt mit Motiven und Namen.
Herrlich :O)
Bei uns waren ja die weißen Ledereinbände gang und gäbe zur heiligen Kommunion und man mußte das gute Teil ganz schön schonen,
damit ja kein Fleck drauf kam.
Jetzt ist das alles ein bisschen Zeitgemäßer und Farbe zieht in die Kirchen ein.
Was in jeder Hinsicht schön ist ;O)

Den Fisch habe ich mit funkelnder holographie Folie unterlegt...glitzer kommt bei Mädels immer gut an!



Und ein Badetuch wurde auch noch aufgehübscht mit überbreitem Schrägband mit Punkten und Fischli-Webband.

Da die Kommunionen jetzt anstehen,werden die wunderbaren Geschenke bald ihren neuen Besitzern übergeben und machen ihnen(so hoffe ich doch!)viel Freude.

glg Sabine

Donnerstag, 26. März 2015

2 bunte Taufkissen






Taufen sind ja irgendwie mein Steckenpferd :O)
Taufkleider gingen ja schon so einige unter meiner Nähmaschine hervor und die passenden Taufkissen ebenfalls.
Bunte Taufkissen hatte ich bisher noch nicht gemacht.
Wobei ich es eine schöne Idee finde,eben diese auch danach noch weiter nutzen zu können.
Deshalb sind die beiden für Noah-Sebastian und Bea-Kristin aus Baumwolle und können zum kuscheln und schlafen oder nur zur Deko im Zimmer verbleiben.
Das Jungskissen ist hochkant mit einer Wimpelkette versehen und unten mit der Stickdatei "little big Boys
von Kunterbunt design aufgehübscht.
Das Mädchenkissen ist zarter und heller gehalten mit einem applizierten Stern und einer Organzaschleife.
Beide sind 40x60 cm und mit einer kuscheligen Federfüllung gefüllt.


lg Sabine

Stoffe und Kissenfüllungen sind von HIER





Freitag, 13. März 2015

Psssssst...müde im Kindergarten...





Guten Morgen ihr Lieben
Heute kann ich euch etwas ganz,ganz süßes zeigen...
Einen tiefenentspannten Panda,seelig schlummernd auf seinem Eukalyptusast im Traumwald.
Nach dem vielen Spielen und Toben mit seinen  Freunden und den ganzen Eindrücken die er einsammelt und gierig aufsaugt,
muß er sich einfach mal kurz ausruhen um alles zu verarbeiten.
Um natürlich gleich danach mit voller Energie wieder von vorne anzufangen ;O)

Mimi durfte als Schulkind vor kurzem in ihrem alten Kindergarten einen Besuchstag einlegen 
und mit ihren kleinen Freunden(die jetzt auch Vorschulkinder sind) von damals spielen und den Tag genießen.
Natürlich mußte sie von der Schule berichten und zeigen was dort so alles gelernt wird.
Ihr hat es viel Spaß gemacht und sie würde am liebsten in allen Ferien ein paar Tage dort verbringen*lach*

Und eben für diesen Kindergarten habe ich diesen Verdunkelungsvorhang genäht.
Er kommt ausen ans Fenster in der Traumzimmertür,damit die Erzieherinnen immer mal wieder (ohne die Tür öffnen zu müssen) kontrollieren können ob die kleinen Schlafmäuse auch genau das noch tun :O)

lg Sabine



Samstag, 7. März 2015

Selbstgebasteltes Fledermausshirt






Ich bin so furchtbar verlieeeeebt....

In  meine Tochter UND das Fledermausshirt!!!!

Es gibt ja einige Schnitte auf dem Markt und die sind alle für sich genommen auch schön,aber irgendwas hat mir immer gefehlt...irgendwie wars nie perfekt...

Also hab ich mich hingesetzt...also auf den Boden bin ich rumgekrochen wenn ich ehrlich bin...und hab mir ein Shirt von Mimi geschnappt und dann gings los.

Ein bisschen da mehr,ein bisschen dort weniger...länger...kürzer...weiter...dann doch nicht SO weit...dann hat der Stoff nicht ganz gereicht...also was denn nun?

Ärmel ansetzen...Bund ja sowieso...die ersten Ärmel waren doof,also wieder abgetrennt und neue dran genäht.
Und dann noch als Wow-Effekt die Schultern ausgeschnitten.

Und traraaaa...fertig ist Mimis cooles Wohlfühlshirt nach Art des Hauses*grins*

 lg Sabine

 Jersey Konfetti z.B. HIER
Ringeljersey z.B. HIER
Bündchen z.B. von HIER
Knöpfe von HIER



Freitag, 27. Februar 2015

Lukas und die Rotbüffel








Lukas`Mama kam mit der Bitte auf mich zu,ihrem Sohnemann doch bitte den Wunsch nach einer Decke mit einem Rotbüffel zu erfüllen.
Sein absolutes Lieblingstier..darauf fährt er voll ab!

Rotbüffel?Ja wie sieht jetz der aus?
Mein Freund Google hat mich dann mit Bildern versorgt und schnell war das richtige Büffel für die Decke gefunden.
Die Decke ist aus türkisem Baumwollstoff mit kuscheligem Teddyfell gefüttert.

Damit der kleine Rotbüffel ein bisschen plastischer wirkt,hab ich ihn ebenfalls aus Teddyfell aber in dunkelbraun appliziert.
120x160 cm ist auch eine schöne Größe um damit ausgiebig zu kuscheln...was er auch tut wie ich erfahren habe.
So soll es doch bitte schön auch sein,meine Sachen sind ja nicht nur zum anschauen gemacht :O)

Seine Schwester und der kleine Bruder haben jetzt natürlich auch gleich Bedarf angemeldet...

...auf das Motiv für den kleinen Bruder freue ich mich sehr,denn Meister Eder und sein Pumuckl sind auch eine schöne Erinnerung an meine Kindheit :O)

lg Sabine

Stoffe alle von HIER

Dienstag, 17. Februar 2015

Eulenkissen und U-Hefthülle





Willkommensgeschenke zur Geburt sind hier immer sehr gefragt.
Deshalb durfte ich für die kleine Johanna
ein Namenskissen samt Eule zaubern 
und dazu eine U-Hefthülle im gleichen Stoffmix nähen.
Beides aus kuschelweichen Babycord in grün mit türkisen Punkten. 
Noch weitere Geburtsgeschenke werde ich euch die nächste Zeit zeigen,denn hier gibt es grad nen Babyboom :O)

lg Sabine

Babycord z.B. HIER
Schnittmuster für U-Hefthüllen findet ihr HIER

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...