Freitag, 20. Juli 2012

ein Tilda Kissen...



...hab ich aus Resten genäht...
...grade so das es gereicht hat,ist das Kissen 50x50 geworden...


Aufgehübscht mit nem Jojo und einem roten ganz alten Emailieknopf aus  Omas Nähkistchen
Der Stoff ist so toll!!!
Wobei ich ehrlich sein muß,es war Liebe auf den 2ten Blick,
manchmal brauchts halt ein bisschen länger :O)


lg Sabine







Kommentare:

  1. Sieht wunderschön aus! Der Stoff gefällt mir auch sehr, ich habe ihn hier auch liegen!
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine :)

    Gefällt mir gut das süsse TildaKissen.

    Was hast da für einen Verschluss dran gemacht?

    Ich find das TildaStöffchen ganz entzückend. Es hängt sogar bald (wenn ich mich mal zum nähen kommen würde) als Vorhang bei mir im Bad :))

    Sonnige Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir nicht - ich habe mich gleich in das feine Stöffchen verliebt ;o)
    Der Knopf ist auch total schön. Hast du guuuut gemacht!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. hammer stoff!!!!! und somit ein wunderschönes kissen :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Kissen hast du genäht . Was man so aus Resten machen kann , toll . Liebe grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das Kissen ist sehr schick geworden :D
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  8. wie süß!
    kenn ich mit dem liebe auf den 2. blick:0))
    ich verlieb mich oft erst,wenn ich irgendwo schon was fertig genähtes sehe,was dann total klasse kombiniert ist zb..
    oft hatte ich aber sauch,das es liebe auf den ersten blick war und kam der stoff zu hause an,dachte ich..hmm..das isser jetz also? ..^^

    ggglg
    san

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes Kissen . Gefällt mir . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar ;O)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...