Donnerstag, 17. September 2015

Nachurlaubs Fotomarathon...3/10 alte Jeans-neue Tasche








Im August hatten wir unser Familien Sommerfest und auch meine Cousine aus München ist angereist.
Im Gepäck hatte sie ein paar Sachen zum reparieren und erneuern,unter anderem eine unglücklich zerrissene Jeans von ihrem Mann.
Zum reparieren hätte sich das nicht mehr gelohnt.
Schlußendlich kamen wir dann auf die Idee,eine Tasche draus zu nähen...
Sie wollte nur nicht die Jeans alleine,sondern eine feste Innentasche mit Wachstuchfutter.
Die Innentasche habe ich in der Form der Jeans angepaßt und nur an 4 Stellen festgenäht.
Die Träger mag ich sehr gerne,denn die sind aus ganz tollem Sternchen Gummiband.Es ist aber so stabil,daß es die Tasche samt Inhalt problemlos tragen kann,ohne bis zu den Füßen zu baumeln :O)
Perfekt ist auch der superschöne Baumwollstoff "stitch by stitch",der soooviel Spielraum für Ideen läßt...
Diese Tasche hab ich dann hopplahopp...auch noch einen Tag vor meinem Urlaub zur Post gebracht!

Sie hat sich sehr über meine Umsetzung gefreut und wird in Zukunft wohl alle Jeans sammeln die sie in die Finger bekommt :O)

lg Sabine




Kommentare:

  1. Super Idee...die Tasche sieht richtig cool aus.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. So eine Jeans-Tasche steht schon ewig auf meiner ToDo-Liste. Deine gefällt mir ausgesprochen gut. Vielleicht kann ich mich ja jetzt aufraffen dazu. ;-)
    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist ja ne klasse Idee, gefällt mir richtig gut und kann von groß und klein benutzt werden.
    Also wenn die nächste Jeans mal kaputt ist probiere ich das auch mal aus. lg Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit der Tsche ist super! Die würde ich genauso nehmen:-)
    GLG, Marion

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar ;O)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...