Samstag, 31. Januar 2015

Schmetterlingstaufkleid mit Häkelset


Ist sie nicht hübsch die kleine Zuckermaus in ihrem wundervollen Taufkleid???



Oben genäht wie meine Standart-Taufkleider,aber nach unten hin farbenfroh im Lagenlook von Taft über edel Organza bis zum Schmetterlingspopeline abgerundet mit einer Häkelblume an der farbig passende Satinbändchen mit Perlen baumeln.




Damit die Maus nicht an den Beinchen friert gab es eine Legging mit ausgeschnittenen Beinen die wiederum mit Jerseybändern zu Schleifen gebunden geschlossen wurden.

Zum drüberziehen gab es ein Bolerojäckchen aus weißem Jersey hinten mit ganz vielen Rüschen und vorne geschlossen mit einer Organzaschleife.
Meine Overlock hat mir hier bei der Herstellung der Rüschen gute Dienste erwiesen.
Zuerst zeichnet man mit Zauberstift die Breite der Rüschen auf den Stoff,
nun führt man die Linie am Ovimesser vorbei.So hat man in einem Zug eine sauber geschnittene Kante,am anderen Stück eine umkettelte Kante.
Bei diesen beiden Teilen habe ich die Grundschnitte Langarmshirt und Kuschelhose aus der Zwergenverpackung von Farbenmix verwendet.



Und zum Schluß gab es noch dieses wunderbar filigrane Häkelset von der lieben Petra von Gecko Kreativ aus weißem Baumwollgarn.
Schaut mal HIER bei ihr vorbei,sie macht wirklich schöne Sachen :O)

lg Sabine
P.S.ein ganz ganz riesiges Dankeschön an die Mama vom Mäuschen für die Erlaubnis,die Bilder auf meinem Blog zu verwenden...sei ganz lieb gedrückt :O)

Taft und Organza Gardisette Jill von HIER
 Schmetterlings Baumwolle z.B. von HIER

Kommentare:

  1. Die kleine Maus sieht ja sooo goldig aus und in dem Taufkleiden zuckersüß .
    Hast du wieder super schön genäht , liebe Sabine , eine Meisterleistung . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft, wunderbar, und einzigartig....bin immerwieder begeistert von diesen hübschen Kleidchen :-)

    Schönen Sonntag wünscht Monika

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar ;O)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...