Montag, 28. Februar 2011

Paspelierung selbermachen...


Ich habe am Samstag inFrau jolijou`s Blog ihre Idee
mit der Paspelierung gesehen und wollte das unbedingt auch machen...

...!!!!JETZT!!!...

...wie ihr euch denken könnt,hatte ich naaaaatürlich
meterlange,wunderschöne in allen Farben
leuchtende Paspel..

......nicht zuhause......

 *grmpfgrmpfgrmpf*

NOT macht erfinderisch,was blieb mir auch übrig...

...bin tierisch ungeduldig in solchen Sachen...

Also hab ich mir eine Paspel selber gemacht
und wie?
Das Zeig ich euch hier...


Ihr braucht dazu nur Stoff,Kunstleder o.ä.
Und Schnürsenkel,weiche Kordel o.ä.

Ich hab das Stoffband 5 cm breit geschnitten,braucht man zwar nicht,ist aber besser zu
händeln.
Die Länge bestimmt ihr nach eurem Projekt,
ich hab ein Stubenwagenkissen an 3 Seiten a 80 cm paspeliert,
somit waren es aufgerundet 2,45 mtr.


Am Anfang und am Ende hab ich den Stoff 1 cm eingeschlagen.
Dann legt ihr den Stoffstreifen auf die Hälfte,legt den Schnürsenkel dazwischen
und Näht locker daneben ab.


So sollte es fertig aussehen!

Nun nehmt ihr die Kissenteile
(oder anderes) 
rechts auf rechts
und legt die Paspel dazwischen,
jetz dürft ihr stramm mit dem Reissverschlussfüßchen am Wulst entlangnähen,
sonst sieht man die erste Naht vom zusammennähen!
Die Kanten kürzen,versäubern,auf rechts wenden,bügeln und nochmals knappkantig abnähen!
Das wars schon!
Tolle,billige und vor allem schnelle Alternative! :-)



So sieht es nach dem Bügeln aus!

Die Ecken hab ich bewusst abgerundet,man kommt sonst mit der Paspel nicht ordentlich um`s Eck,
ich finde so sieht`s auch schöner aus! *grins*
Vieleicht traut ihr euch jetzt auch mal an eine Paspel
und ich finde  dann die nächsten Tage ein paar neue Teile mit Paspelierung im Bloggerland! :o)

o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o

glg Sabine

                                    P.S. Die Hammerstoffe sind natürlich wieder von HIER!

Kommentare:

  1. toll :)
    danke dass du auch die stoffe verlinkt hast, die sind traumhaft ...

    lg
    nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber toll geworden.
    Die Idee mit der selbstgemachten Paspel ist genial!!!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch! :-)
    Da ich an der Quelle sitze,komm ich natürlich(leider) immer an die schönsten Stoffe! *grins*
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Spät gelesen aber wieder total begeistert!!! Der link, wo du diesen Stoff her hast geht leider nicht mehr! :o(((
    Aber mal wieder herlich zu lesen...bei dir kann man sich ja Stunden aufhalten...Und ich muss doch einkaufen fahren...
    Alles wie immer toll-toll-toll! ;o)

    Liebste Grüßeeeeeee
    Biene

    AntwortenLöschen
  5. Super erklärt, danke für den Tipp. Ich geh mal paspeln.....bella

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar ;O)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...