Sonntag, 3. Januar 2016

Eine ultracoole Filzmappe für einen Sportschützen






Die durfte ich für den Mann einer Freundin machen.
Jimmy ist Sportschütze und hat ein paar Heftchen und Karten die er sortiert unterbringen möchte.
Ich hab mich für weichen Wollfilz in zwei Grautönen entschieden,eine perfekte Männerfarbe :O)
Die Maße sind an seine Heftchengrößen angepaßt.
Das kleinere Fach vorne ist für die Karten gedacht,die beiden hinteren für eben diese schon erwähnten Hefte.
Als Kontrast schwebten mir derbe Holzknöpfe vor.Doch wie es immer so ist,hatte ich die natürlich nicht in meinem 1000000 Knöpfe Fundus...
Fündig würde ich in einem ganz tollen Bastelladen bei uns in der Nähe.Sie haben diese tollen Holzknöpfe mit 12 Löchern,bei denen man mit Fäden ganz viele verschiedene Muster kreiren kann.

HIER hab ich sie z.B.auch im Netz gefunden.Es lassen sich Buchstaben,Figuren und sogar ein Tannenbaum damit gestalten.Das hab ich auch schon ausprobiert und werd es euch demnächst noch zeigen ;O)

Hinten sollte,wie beim Tatort,ein Fadenkreuz mit seinem Namen gestickt sein.Die Kreise hab ich aufgezeichnet und einfach mit der Nähmaschine nachgemalt.
Geschlossen wird das ganze mit einem echten Lederband,passend zu meinem heißgeliebten Lederlabel...kernig,schlicht,männlich ;O)

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr geschlüpft und mit einer Menge Energie für neue Projekte aufgetankt.Ich tanke noch ein bisschen und freue mich wenn ich ab Donnerstag wieder in mein Nähzimmerchen darf um viele wundervolle Dinge zu zaubern die schon wieder auf meiner Liste stehen.

lg Sabine


Kommentare:

  1. Ein gutes Neues Jahr!

    Was für eine witzige Idee und toll umgesetzt! Gefällt mir!
    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  2. Super schön und sicher auch sehr praktisch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar ;O)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...